de en


15.01.2014

Projektstart COMPLETE

 

Am 01.01.2014 hat das Forschungsvorhaben COMPLETE (CO2 post-injection monitoring and post-closure phase at the Ketzin pilot site) zur geologischen CO2-Speicherung begonnen. Das Vorhaben hat eine Laufzeit von vier Jahren und führt die Forschungsarbeiten des im Dezember 2013 abgeschlossenen Projektes CO2MAN am Pilotstandort Ketzin fort. Zentrale Aufgaben von COMPLETE sind die weitere Überwachung des CO2-Speichers und der stufenweise Verschluss aller Bohrungen. Ziel ist es, mit diesen Aktivitäten wesentliche Erkenntnisse zum Verhalten des Speichers nach Beendigung der CO2-Einspeisung beizutragen und den gesamten Lebenszyklus des CO2-Speichers in Ketzin zu schließen.  

Das Vorhaben wird durch das BMBF, Industriepartner aus dem In- und Ausland, CLIMIT (norwegisches F&E-Programm) sowie das GFZ gefördert. Am Projekt sind Ingenieure und Wissenschaftler aus den Bereichen Geologie, Geophysik, Geochemie und Modellierung des GFZ beteiligt. Zudem erfolgt eine wissenschaftliche Kooperation mit SINTEF in Trondheim, Norwegen.








[Zum Archiv]